Stadtwerke für Wasserversorgung

Die Stadt Petershagen hat gegenwärtig ca. 25.500 Einwohner in 29 Ortschaften, die von den Stadtwerken Petershagen mittels 8.300 Anschlüssen über 435 km Versorgungsleitungen von den Wasserwerken Wietersheim, Ilse und Ovenstädt zentral mit Trink- und Brauchwasser versorgt werden.

Das Rohwasser wird über die Wassergewinnungsanlagen Wietersheim, Ovenstädt und Ilse dem Grundwasser entnommen, in den zugehörigen Wasserwerken aufbereitet und über Pumpen in das Netz eingespeist.

Abwasserbetrieb für Abwasserbeseitigung

Der Abwasserbetrieb ist für das Kanalnetz im Stadtgebiet Petershagen (212 km² Gesamtfläche) zuständig. Die Länge des Entwässerungsnetzes beträgt insgesamt rund 338 km. Für den Transport der Abwässer zu den Kläranlagen in Minden-Leteln und Hille werden 46 Pumpstationen unterhalten. Derzeit sind rd. 87 % der Grundstücke an die städt. Abwasseranlage angeschlossen.

Stadtwerke Petershagen

Unsere Bürozeiten:
Montag – Freitag
08.30 – 12.30 Uhr

Montag und Donnerstag
14.00 – 17.30 Uhr

Hausanschrift:   
Bahnhofsplatz 1
32469 Petershagen-Lahde

Postanschrift:
Postfach 11 20
32458 Petershagen

Telefon: 05702 822 – 0
Fax: 05702 822 – 293

Notdiensttelefon nach Dienstschluss für
Wasserversorgung:
0171 795 19 51

Abwasserbetrieb:
0171 795 17 78

E-Mail-Kontakt:
info-stadtwerke@petershagen.de